Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Allgemeines
Alle Preise beinhalten die zu diesem Zeitpunkt geltende Mehrwertsteuer (derzeit 25 %). Sofern nicht anders angegeben, werden die Versandkosten zu diesem Preis hinzugefügt. Sie müssen mindestens 18 Jahre alt sein, um bei caiacosmetics.com online einzukaufen. Wenn Sie unter 18 Jahre alt sind, ist gemäß dem schwedischen Elterngesetz die Zustimmung der Eltern erforderlich. Wenn Sie auf caiacosmetics.com eine Bestellung aufgeben, erklären Sie sich mit den nachstehend angeführten aktuellen Geschäftsbedingungen einverstanden und Sie bestätigen, dass alle Angaben, die Sie über sich gemacht haben, korrekt sind. 

„Wir“ und „unser“ bezieht sich im nachstehenden Text auf CAIA Cosmetics/Beauty Icons AB.


Informationen zum Unternehmen:
Beauty Icons AB 
Humlegårdsgatan 4
114 46 Stockholm
Schweden

E-Mail-Adresse: info@caiacosmetics.com
CIN: 559153-2493


Aktionen
Sofern nicht anders angegeben, dürfen Rabattcodes nicht auf andere Aktionen oder Angebote angewendet und nicht mit ihnen kombiniert werden.


Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden online auf unserer Website veröffentlicht. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben oder unsere Website besuchen, gilt dies als Annahme der Änderungen in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen.


Schäden
Wenn Ihr Paket beschädigt oder geöffnet geliefert wurde, benachrichtigen Sie bitte sofort bei der Abholung Ihre Paketabholstation. In Ihrer Abholstation sind spezielle Formulare für die Meldung von Schäden vorhanden.


Mängel
Mängelrügen sind über unser Kontaktformular zu übermitteln. Die Meldung eines mangelhaften Produkts muss nach der Feststellung des Mangels innerhalb einer angemessenen Frist, spätestens jedoch 1 Jahr nach dem Kaufzeitpunkt erfolgen. Beachten Sie, dass Sie das mangelhafte Produkt und seine Verpackung aufheben müssen, bis der Fall bearbeitet wurde. Wenn das Produkt nicht mehr auf Lager ist oder eingestellt wurde, werden wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen, bevor weitere Maßnahmen ergriffen werden. Wir bearbeiten Mängelrügen in der Regel innerhalb von 3-14 Werktagen. Bei genehmigter Stornierung eines Kaufs aufgrund eines Mangels erstatten wir Ihnen den Betrag Ihrer Bestellung innerhalb von 30 Tagen zurück.

Lieferung
Unsere normalen Lieferzeiten betragen je nach gewählter Versandoption 3-7 Werktage. Bestellungen an Wochenenden werden spätestens am folgenden Montag versandt. Sollten sich Lieferverzögerungen ergeben (ohne dass wir Sie über eine längere Lieferzeit informieren), wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice.


Streitigkeiten
Für den Fall, dass eine Streitigkeit nicht durch Kontakt mit unserem Kundendienst gelöst werden kann, sind Sie als Kunde berechtigt, sich an das schwedische nationale Amt für Verbraucherbeschwerden (Allmänna reklamationsnämnden) zu wenden. Das schwedische nationale Amt für Verbraucherbeschwerden ist unter der Telefonnummer +46 (0)8-508 860 00 erreichbar.


Haftungsbeschränkung
Wir übernehmen keine Verantwortung für indirekte Schäden, die durch das Produkt entstehen können. Wir übernehmen keine Haftung für Verzögerungen/Fehler, die durch Umstände entstehen, die außerhalb der Kontrolle des Unternehmens liegen (Höhere Gewalt). Beispiele für solche Umstände sind Arbeitskonflikte, Brände, Krieg, behördliche Entscheidungen, Lieferbeschränkungen oder nicht erfolgte Lieferungen von Lieferanten. Darüber hinaus übernehmen wir keine Haftung für Änderungen an Produkten/Produkteigenschaften, die von einem Lieferanten vorgenommen wurden oder aufgrund anderer Faktoren erfolgen, die außerhalb unserer Kontrolle liegen.


Minimaler Bestellwert
Damit wir Ihre Bestellung bearbeiten können, muss der Bestellwert insgesamt mindestens EUR 10 betragen.


Bezahlung mit Paysafe 
 Zusätzliche Allgemeine Geschäftsbestimmungen für Kauf auf Rechnung und Kauf mit Ratenzahlung 

Datenschutzerklärung für Beauty Icons AB

EINLEITUNG UND ZUSAMMENFASSUNG

Ihre Privatsphäre ist uns bei Beauty Icons AB („CAIA“ oder „wir“) wichtig. In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten und welche Rechte sie haben. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die mit Ihnen als Privatperson verbunden werden können, z. B. Name und Kontaktinformationen.

Zusammengefasst verarbeiten wir Ihre Daten:

  • soweit dies für die Bearbeitung und Lieferung Ihrer Bestellung erforderlich ist.
  • um Ihnen Angebote und Inspirationen zu unseren Produkten zu geben, sowohl über Newsletter als auch durch Textnachrichten sowie durch gezieltes Marketing in sozialen Medien und anderen Medien, online und offline.
  • um mit Ihnen zu kommunizieren und Ihre Fragen zu beantworten.
  • um Sie über CAIA und Ihre Erfahrungen mit uns zu befragen.
  • um Sie an einen verlassenen Warenkorb zu erinnern.
  • um ein Kundenkonto zu erstellen und zu verwalten (inkl. Funktionen wie Favoriten).
  • um verpflichtende gesetzliche Bestimmungen (z.B. im Verbraucher- und Rechnungslegungsrecht) einzuhalten.

Im Rahmen der Datenschutzgesetze haben Sie verschiedene Rechte. Sie haben beispielsweise immer das Recht, Marketingaktivitäten abzulehnen. Sie können auch nachlesen, wie Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beeinflussen können - welche Rechte Sie haben.

Möchten Sie mehr erfahren? Bitte lesen Sie unsere ausführlichen Erläuterungen unten. Nachstehend können Sie mehr darüber lesen, wie, warum und wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.


WER IST FÜR DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN VERANTWORTLICH?

Für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Beauty Icons AB (schwedische Firmenregistrierungsnummer 559153-2493) verantwortlich. Bitte beachten Sie auch, dass unsere Zahlungsanbieter im Rahmen des Kaufvorgangs personenbezogene Daten verarbeiten, die über unsere Website erhoben werden, und dass diese Zahlungsanbieter für deren Verarbeitung selbst verantwortlich sind.

Wenn Sie uns bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten kontaktieren möchten, wenden Sie sich bitte unter info@caiacosmetics.com an uns. Unsere Postanschrift ist Humlegårdsgatan 4, 114 46 Stockholm, Schweden.


WER KANN ZUGRIFF AUF IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERHALTEN?

Ihre personenbezogenen Daten werden in erster Linie von uns bei CAIA verarbeitet. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten niemals verkaufen. In einigen Fällen geben wir Ihre personenbezogenen Daten weiter, um unsere Verpflichtungen Ihnen gegenüber auf gute und effiziente Weise zu erfüllen:

  • Um sicherzustellen, dass Sie uns bezahlen, erhalten unsere Zahlungsanbieter Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten.
  • Um Ihre Waren an Ihre Wohnadresse oder an einen Postagenten zu liefern und um Rücksendungen bearbeiten zu können, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an einen Spediteur weiter.
  • Um Ihre Bewertungen auf unserer Website zu erfassen und zu veröffentlichen, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an den Anbieter weiter, der die technische Lösung für die Veröffentlichung solcher Bewertungen bereitstellt.
  • Um relevante Produkte zu vermarkten und um unsere Website so relevant wie möglich zu gestalten, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an Anbieter weiter, die uns einen Marketing-Dienst zur Verfügung stellen (einschließlich Anbieter wie Google und Facebook).
  • Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an IT-Lieferanten weiter. Sie verarbeiten die personenbezogenen Daten in unserem Auftrag in unserer Eigenschaft als Auftragsverarbeiter, um uns bei IT-Diensten zu unterstützen.

Wenn Sie detailliertere Informationen darüber wünschen, mit wem wir Ihre personenbezogenen Daten teilen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt.


ÜBERMITTELN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN IN LÄNDER AUSSERHALB DER EU/DES EWR?

CAIA verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten in der Regel innerhalb der EU/des EWR, aber in einigen Fällen arbeiten wir mit Lieferanten außerhalb der EU/des EWR zusammen. Bei der Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten außerhalb der EU/des EWR gewährleistet CAIA ein angemessenes Schutzniveau. 

CAIA kann Ihre personenbezogenen Daten in die USA und an unseren Lieferanten übermitteln, der einen Dienst für den Versand von Newslettern anbietet. CAIA kann Ihre personenbezogenen Daten auch an Lieferanten übermitteln, die Dienstleistungen für die Vermarktung relevanter Produkte erbringen und um unsere Website so relevant wie möglich zu gestalten.

Alle US-Lieferanten, mit denen wir zusammenarbeiten, sind nach „Privacy Shield“ zertifiziert. Privacy Shield ist eine Vereinbarung zwischen der EU und den USA, die die Grundrechte der Europäer schützen und Rechtssicherheit für Unternehmen schaffen soll, die personenbezogene Daten in die USA übermitteln. US-amerikanische Unternehmen können die Zertifizierung nach Privacy Shield beim US-amerikanischen Handelsministerium beantragen. Die zuständige Abteilung wird dann überprüfen, ob die Datenschutzrichtlinien der Lieferanten hohen Datenschutzstandards entsprechen.

Wenn Sie Fragen dazu haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten weitergeben oder wenn Sie die Informationen über unsere geeigneten Sicherheitsmaßnahmen wünschen, kontaktieren Sie uns bitte.


WIE KÖNNEN SIE UNSERE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN BEEINFLUSSEN?

Gemäß den Datenschutzgesetzen haben Sie eine Vielzahl von Rechten, um unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beeinflussen. Lesen Sie unten mehr zu diesem Thema.



RECHT AUF WIDERRUF DER EINWILLIGUNG UND RECHT AUF WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG

Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ganz oder teilweise zu widerrufen. Ihr Widerruf wird ab dem Zeitpunkt wirksam, an dem Sie den Widerruf getätigt haben.

Sie haben das Recht, der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu widersprechen. Sie haben immer das Recht, unseren Marketingaktivitäten (wie z. B. Newsletter) zu widersprechen.

Das Widerspruchsrecht ist allgemein anwendbar, wenn die Verarbeitung auf einem berechtigten Interesse beruht. Lesen Sie in der nachstehenden Tabelle mehr darüber. In einigen Fällen besteht jedoch kein Widerspruchsrecht (z. B. in Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten speichern müssen). Sie haben nie das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen, wenn wir ein zwingendes berechtigtes Interesse für die Verarbeitung nachweisen können, das schwerer wiegt als Ihre Interessen und Grundrechte, oder wenn es um die Bestimmung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen geht.



RECHT AUF AUSKUNFT

Sie haben das Recht, eine Bestätigung zu erhalten, ob wir personenbezogene Daten über Sie verarbeiten oder nicht. Sie können auf die personenbezogenen Daten zugreifen und eine Kopie der von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten erhalten.



RECHT AUF BERICHTIGUNG

Sie haben das Recht, die Berichtigung unrichtiger personenbezogener Daten über Sie zu verlangen und uns aufzufordern, unvollständige personenbezogene Daten zu vervollständigen.



RECHT AUF LÖSCHUNG („RECHT AUF VERGESSENWERDEN“) UND RECHT AUF EINSCHRÄNKUNG DER VERARBEITUNG

In bestimmten Fällen haben Sie das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dies ist z. B. der Fall, wenn die personenbezogenen Daten für die Zwecke, für die sie erhoben oder anderweitig verarbeitet wurden, nicht mehr erforderlich sind; wenn Sie Ihre Einwilligung, auf der die Verarbeitung beruht, widerrufen; und wenn es keine anderen Rechtsgrundlagen für eine weitere Verarbeitung gibt.

Sie haben auch das Recht, CAIA aufzufordern, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken. Dies kann z. B. der Fall sein, wenn die Richtigkeit der personenbezogenen Daten von Ihnen bestritten wird oder wenn die Verarbeitung rechtswidrig ist und Sie der Löschung der personenbezogenen Daten widersprechen und stattdessen eine Einschränkung ihrer Verwendung verlangen.



RECHT AUF EINREICHUNG EINER BESCHWERDE BEI EINER AUFSICHTSBEHÖRDE

Sie haben immer das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie können dies insbesondere im EU/EWR-Mitgliedstaat Ihres gewöhnlichen Aufenthalts, Ihres Arbeitsortes oder in jenem Staat tun, in dem die angebliche Verletzung der geltenden Datenschutzgesetze eingetreten ist. In Schweden ist die Aufsichtsbehörde die schwedische Datenschutzbehörde. Dieses Recht berührt andere administrative oder gerichtliche Rechtsbehelfe nicht.


RECHT AUF DATENÜBERTRAGBARKEIT

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen, dass wir bestimmte personenbezogene Daten über Sie an ein anderes Unternehmen übermitteln (Datenübertragbarkeit). Dieses Recht gilt für personenbezogene Daten, die Sie uns in einem strukturierten, gängigen, maschinenlesbaren und interoperablen Format zur Verfügung gestellt haben, wenn:

  • die Verarbeitung auf Einwilligung oder auf einem Vertrag beruht; und
  • die Verarbeitung automatisiert erfolgt.

Bei der Ausübung Ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit haben Sie das Recht, personenbezogene Daten direkt von CAIA an einen anderen Verantwortlichen übermitteln zu lassen, sofern dies technisch möglich ist.


WIE UND WARUM VERARBEITEN WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN?

Unser Ziel ist es, so transparent wie möglich darzulegen, wie und warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten. Die Tabelle enthält detailliertere Informationen dazu, warum wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten (Verarbeitungszwecke), welche personenbezogenen Daten wir verarbeiten, welche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht und wie lange wir Ihre personenbezogenen Daten für jeden Zweck verarbeiten.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die Sie uns mitgeteilt haben.

ZAHLUNGSBEDINGUNGEN 
(1) Der Kaufpreis ist zum Zeitpunkt des Vertragsabschluss mit sofortiger Wirkung fällig. Der fällige Betrag wird im Voraus abgebucht. Lastschrift und Belastung der Kreditkarte erfolgen mit Abschluss der Bestellung. 

(2) Bei allen Preisen handelt es sich um Endkundenpreise die inklusive der gesetzlichen Umsatzsteuer ausgewiesen werden. 

(3) Die Zahlung erfolgt per Kreditkarte, Lastschrift, Paypal, Sofortüberweisung, Amazon Payments, Ratenkauf oder Rechnung. 


VERARBEITUNG VOR DEM KAUF

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, damit wir mit Ihnen kommunizieren und Feedback von Ihnen erhalten können. Wenn Sie uns für diese Zwecke keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, können wir Ihnen den Dienst nicht zur Verfügung stellen und Ihre Fragen nicht beantworten.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen bestimmten Zweck?

Um Ihren verlassenen Warenkorb zu speichern und um Sie an das Produkt zu erinnern, das Sie im Warenkorb hinterlassen haben, als Sie durch Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse einen Einkauf begonnen haben.

Informationen über Ihren Warenkorb und Ihre E-Mail-Adresse, die Sie uns zu Beginn Ihres Einkaufs zur Verfügung gestellt haben.

Unser berechtigtes Interesse, es Ihnen so einfach wie möglich zu machen, das Produkt zu kaufen, an dem Sie durch Hinzufügen zu Ihrem Warenkorb Interesse gezeigt haben.

Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie das Produkt in den Warenkorb legen, bis zum Kauf, jedoch nicht mehr als fünf (5) Tage.

Zur Beantwortung Ihrer Fragen wenden Sie sich bitte an uns.

Ihr Name, Ihre Kontaktinformationen, Bilder, die Sie uns senden und andere Informationen, die Sie uns zur Verfügung stellen.

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen erforderlich.

Drei (3) Jahre oder so lange, wie wir gesetzlich dazu verpflichtet sind.



VERARBEITUNG, DIE FÜR DEN KAUF SOWIE FÜR DIE ERFÜLLUNG UNSERER VEREINBARUNG ERFORDERLICH ETC. ERFORDERLICH IST

Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, damit wir Ihren Kauf durchführen können, z. B. um das Produkt zu liefern. Wir müssen Ihre personenbezogenen Daten auch verarbeiten, um gesetzliche oder andere Anforderungen zu erfüllen, wie z. B. Anforderungen im Rechnungslegungsrecht zur Speicherung von Daten und Bestimmungen in Verbraucherschutzgesetzen. Wenn Sie uns für diese Zwecke keine personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, können wir Ihren Einkauf bei uns nicht abschließen.

Bitte beachten Sie, dass auch unsere Zahlungsanbieter personenbezogene Daten verarbeiten, um Ihre Bezahlung der Bestellung zu verwalten. Diese Verarbeitung liegt in der eigenen Verantwortung unserer Zahlungsanbieter. Unsere Zahlungsanbieter bieten Ihnen auch die Möglichkeit, den Kaufvorgang zu vereinfachen, indem Ihre personenbezogenen Daten automatisch ausgefüllt oder auf Ihrem Gerät gespeichert werden.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen bestimmten Zweck?

Um Ihren Kauf zu verwalten, d.h. um zu wissen, mit wem wir eine Vereinbarung abschließen, um Ihren Kauf zu bestätigen, um Ihre gekaufte Ware zu liefern, um mit Ihnen über Ihre Lieferung zu kommunizieren und um Informationen über Ihre Erfahrung zu sammeln.

Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten wie E-Mail-Adresse und Lieferadresse, Ihre Bestellinformationen, die gewählte Zahlungsmethode und die IP-Adresse.

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung unseres Vertrages mit Ihnen erforderlich.

Zwölf (12) Monate nach der Bestellung.

Wenn Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen oder Ihr Produkt ändern möchten und damit wir die Verbraucherschutzgesetze einhalten können.

Ihren Namen, Ihre Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift und Informationen über Ihren Kauf, z. B. Ihre Zahlungsmethode.

Wir speichern auch die Informationen, die Sie bei der Ausübung Ihres Widerrufsrechts oder bei der Änderung Ihres Produkts teilen.

Die Verarbeitung ist erforderlich, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen und damit wir unsere Rückgaberichtlinien und die geltenden Verbraucherschutzgesetze einhalten können.

Ab dem Zeitpunkt, an dem Sie Ihren Einkauf tätigen, und für zwölf (12) Monate nach diesem Zeitpunkt, damit wir die Verbraucherschutzgesetze einhalten können.

Wenn Sie sich entscheiden, eines Ihrer Rechte zu auszuüben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, bis wir eine Entscheidung über den Widerruf oder die Änderung des Produkts getroffen haben und bis eine eventuelle Rückzahlung abgeschlossen oder Ihnen das neue Produkt zugesendet wurde.

Um Beschwerden und/oder Rechtsstreitigkeiten gegen uns zu bearbeiten.

Ihren Namen, Ihre Kontaktdaten sowie Ihre Angaben, die im Rahmen der Beschwerde und/oder der Rechtsstreitigkeiten relevant sind.

Die Verarbeitung ist erforderlich, damit wir die relevanten Verbraucherschutzgesetze einhalten und unser berechtigtes Interesse wahren können, Beschwerden zu bearbeiten und uns gegen Forderungen zur Wehr zur setzen.

Ab dem Zeitpunkt, an dem wir Kenntnis von Ihrer Beschwerde und/oder der Rechtsstreitigkeit erlangen, und solange sie andauert.

Wenn wir Ihre Forderung bestreiten, speichern wir die Informationen immer für zwölf (12) Monate, falls Sie sich dafür entscheiden sollten, die Rechtsstreit von einer relevanten Instanz überprüfen zu lassen.

Zur Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, d.h. geltender Buchführungs- und Anti-Geldwäsche-Gesetze.

Informationen auf Ihrer Rechnung, wie z. B. Einkaufsverlauf, Name und Kontaktinformationen.

Die Verarbeitung ist erforderlich, damit wir die geltenden Rechtsvorschriften einhalten können.

Ab dem Kauf und gemäß schwedischem Rechnungslegungsrecht für sieben (7) bis acht (8) Jahre und gemäß Anti-Geldwäsche-Gesetzen für fünf bis zehn (5-10) Jahre.

Wenn wir Ihnen von einem Freund empfohlen wurden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten zur Bezahlung unseres Lieferanten, der eine Lösung für die Empfehlung von Freunden bereitstellt.

Eine gehashte ID (Text-ID) Ihrer E-Mail-Adresse.

Unser berechtigtes Interesse besteht darin, sicherzustellen, dass wir unseren Lieferanten nur für die Einkäufe von Neukunden bezahlen, die sie an uns verwiesen haben.

Die E-Mail-Adresse wird von uns zu diesem Zweck nie aufbewahrt.



VERARBEITUNG ZUR BEARBEITUNG VON BEWERTUNGEN


Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen bestimmten Zweck?

 

Um E-Mails zu versenden, in denen Sie nach dem Kauf zu Rezensionen aufgefordert werden.

Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Bestell-ID.

Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Kontakt mit Ihnen aufzunehmen und Sie darum zu bitten, die Kundenerfahrung mit uns zu bewerten oder eine Rezension zu verfassen, damit wir die Erfahrung sowohl für Sie als auch für andere Kunden verbessern können.

Bis wir Ihnen unsere Anfrage gesendet haben.



VERARBEITUNG ZUR VERWALTUNG IHRES KUNDENKONTOS

Zur Verwaltung Ihres Kundenkontos verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um unseren Vertrag mit Ihnen zu erfüllen. Wenn Sie uns für diese Zwecke keine personenbezogenen Daten mitteilen, können wir Ihnen kein Kundenkonto zur Verfügung stellen.

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen bestimmten Zweck?

Um das von Ihnen erstellte Kundenkonto zu verwalten. Dazu gehört, dass wir Ihnen aktuelle Informationen über Ihr Konto und unsere Datenschutzerklärung zusenden. Dazu gehört auch eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, um Sicherheitsmaßnahmen in Bezug auf Ihr Konto zu ergreifen.

Ihren Namen, Ihre persönliche Identifikationsnummer, E-Mail-Adresse, Mobiltelefonnummer, Cookies und die IP-Adresse, Ihren Benutzernamen und die Postanschrift, an die wir Ihre Produkte liefern sollen.

Die Verarbeitung ist für die Erfüllung unseres Vertrages erforderlich, um Ihnen ein Konto zur Verfügung zu stellen, wenn Sie sich für ein Konto entschieden haben. Um Ihnen Aktualisierungen unserer Datenschutzerklärung zu zusenden, ist eine Verarbeitung erforderlich, um die Datenschutzgesetze und -vorschriften einzuhalten.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie einen Kauf tätigen, und für zwei (2) Jahre ab Ihrer letzten Anmeldung oder bis Sie uns bitten, Ihr Konto zu löschen.



VERARBEITUNG, UM NEUIGKEITEN, INSPIRATIONEN UND RELEVANTE ANGEBOTE MIT IHNEN ZU TEILEN

Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Welche personenbezogenen Daten verarbeiten wir?

Was ist unsere Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Wie lange verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten für diesen bestimmten Zweck?

Um Ihnen auf Wunsch Newsletter und relevante Angebote zuzusenden und Ihnen (dem Käufer/der Käuferin) Marketing zu senden.

Ihre E-Mail-Adresse und Ihren Einkaufsverlauf.

Wenn Sie sich für die Anmeldung zu unserem Newsletter entscheiden, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage Ihrer Einwilligung.

Wenn Sie einen Kauf getätigt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses, relevantes Direktmarketing zu senden. Wir tun dies nur, wenn Sie einen Kauf bei uns getätigt und dem Erhalt von Marketing nicht widersp



WIE HABEN WIR DEN INTERESSENAUSGLEICH BEURTEILT, WENN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN AUF DER RECHTSGRUNDLAGE UNSERES BERECHTIGTEN INTERESSES ERFOLGT?

Für einige Zwecke stützt sich CAIA bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf den Rechtgrund unseres berechtigten Interesses. Bei der Beurteilung der Rechtsgrundlage stützen wir uns auf einen Interessenausgleichstest, bei dem wir festgestellt haben, dass unser berechtigtes Interesse an der Verarbeitung gegenüber Ihrem Interesse und Ihrem Grundrecht auf Nichtverarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten überwiegt. Worin unser berechtigtes Interesse besteht, haben wir in den oben stehenden Tabellen dargelegt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie wir diesen Test durchgeführt haben, können Sie uns gerne kontaktieren.  Unsere Kontaktdaten sind jede Daten, die am Beginn dieser Datenschutzerklärung angegeben sind

Diese Datenschutzerklärung wurde von Beauty Icons AB am 8. September 2020 übernommen.

 

COOKIES

WAS IST EIN COOKIE?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die bei einem Besuch einer Website auf Ihrem Computer gespeichert wird. CAIA verwendet die Informationen für statistische Zwecke, um die Aktivitäten der Besucher auf der Website zu verfolgen und das Erlebnis der Website zu verbessern und zu personalisieren. Es gibt zwei Arten von Cookies – permanente und Session-Cookies.

  1. Permanente Cookies werden für eine bestimmte Dauer auf dem Computer der Besucher gespeichert.
  2. Session-Cookies werden auf dem Computer der Besucher gespeichert, solange diese auf einer Website sind. Sobald Sie Ihren Browser schließen, wird der Session-Cookie gelöscht.

WIE WERDEN COOKIES VERWENDET?

CAIA verwendet Cookies, um die Website zu verbessern und für Besucher individuell anzupassen. Cookies wirken sich beispielsweise auf folgende Funktionen aus: Kaufabwicklung, Anmeldung auf „Meine Seiten“ und Warenkorb. Cookies helfen auch dabei, bestimmte Daten zu speichern, um Werbung und Angebote anpassen zu können. So können wir unseren Besuchern ein relevanteres Erlebnis bieten.

Wir verwenden Google Analytics. Dementsprechend können Besuchsdaten, die von Google Analytics erfasst werden, mit Google-Daten von angemeldeten Benutzern von Google-Konten, die dieser Verknüpfung zur Personalisierung von Werbeanzeigen zugestimmt haben, verbunden werden. Diese Google-Daten können den Standort des Endnutzers, den Suchverlauf, den YouTube-Verlauf und Daten von mit Google verbundenen Websites nutzen. Die Daten werden dazu verwendet, uns aggregierte und anonymisierte Daten über das geräteübergreifende Verhalten der Endnutzer zu liefern. Wenn du unsere Website nutzt und unseren Einsatz von Tracking und Cookies akzeptierst, stimmst du dieser Verknüpfung zu. Über „Meine Aktivitäten“ unter Google hast du Zugriff auf diese Daten und/oder kannst sie löschen.

Persistent-Cookies, die dauerhaft gespeichert werden, werden beispielsweise verwendet, um die auf caiacosmetics.de vorgenommenen Einstellungen zu speichern. Auf diese Weise müssen beim Besuch unserer Website nicht jedes Mal dieselben Schritte wiederholt werden. Session-Cookies werden verwendet, um die Nutzung der Website statistisch erfassen zu können.

Durch die Nutzung von CAIAs Website und / oder der Zustimmung zu unseren Datenschutz- und Vertraulichkeitsbestimmungen und Cookie-Informationen, stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Bitte beachte, dass du keine Produkte von caiacosmetics.de kaufen kannst, wenn du dich dazu entscheidest, Cookies nicht zu akzeptieren und diese zu sperren oder zu deaktivieren. Auch andere Funktionen der Website können eingeschränkt sein.

Wenn Sie Cookies nicht akzeptieren, können Sie diese in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers deaktivieren. Sie können Cookies jederzeit von Hand von Ihrer Festplatte löschen.

WIE LASSEN SICH COOKIES LÖSCHEN?

Wenn Sie keine Cookies verwenden möchten, können Sie diese unter der Registerkarte „Einstellungen“ in Ihrem Browser deaktivieren (weitere Informationen finden Sie auf den Hilfeseiten Ihres Browsers). In Ihrem Browser können Sie auch Cookies, die zuvor von Ihnen besuchten Websites gespeichert wurden, löschen.

Cookies löschen, PC: Verwenden Sie die Tastenkombination [STRG] + [UMSCH.] + [Entf].

Cookies löschen, MAC: 

Google Chrome

Internet Explorer

Safari

Mozilla Firefox

Opera

Flash cookies

WELCHE COOKIES VERWENDET CAIACOSMETICS.DE?

GRUNDLEGENDE FUNKTIONALITÄT:

Die E-Commerce-Plattform von CAIA platziert Cookies für grundlegende Funktionalitäten, damit die Website funktionieren kann – Check Out, Einkaufswagen etc.

WERBUNG & MARKETING:

Google Ads – ein Cookie wird gesetzt, um die Werbung zu optimieren und den Anzeigeninhalt auf Google anpassen

Facebook Ads: ein Cookie wird verwendet, um den Inhalt des Facebook Ad Programms anzupassen

Google Ads Remarketing – wird für Remarketing verwendet

Youtube & Instagram

ANALYSEN:

Google Tag Manager – wird verwendet, um Tracking auf der Website zu verwalten

Google Analytics – Der folgende Cookie wird von Google Analytics bereitgestellt, mit dem wir eine Vorstellung davon erhalten, wie Besucher die Website nutzen. Hier können Sie mehr darüber lesen, wie sie verwendet werden. Wir anonymisieren IP und Transaktions-ID.

Ihre Seite

Passwort vergessen?

Dein warenkorb ist leer. Setze deinen einkauf fort